Rachenmandeln entfernen

Wann empfiehlt sich die operative Entfernung der Rachenmandeln?

Eine wichtige Indikation zur operativen Entfernung der Rachenmandeln ist eine behinderte Nasenatmung. Die Symptomatik tritt häufig bei Kindern auf.

Die behinderte Nasenatmung hat Folgen:

  • Vermehrte Atmung durch den Mund
  • Steigende Anfälligkeit für Erkältungskrankheiten
  • Ohrenzündungen
  • Entzündungen von Nase und Nasennebenhöhlen
  • Chronische Bronchitis
  • Chronischer Schnupfen
  • Mittelohrerguss und Hörminderung
  • Schlafstörungen und Schnarchen

Klinisch auffällige Rachenmandeln können wir im Rahmen einer Adenotomie operativ entfernen.